Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Projekt - GEO-ABC

GEO-ABC: E wie EichelhÀherkamp

FĂŒr das ABC-Projekt von Quizzy geht es die Alster entlang.

Das E zeigt die Strasse "EichelhĂ€herkamp" in Norderstedt. Sie verbindet den HummelsbĂŒtteler Steindamm ĂŒber den Lemsahler Weg mit der Lemsahler Landstrasse. Dem "EichelhĂ€herkamp" zur Seite liegt der Golfclub Treudelberg e.V. - ein mĂ€chtig großes Gebiet, wie man in Google Maps sehen kann. In der NĂ€he der Golfanlage befindet sich der Kupferteich Weiter finden sich in der Umgebung wieder einige Naturschutzgebiete:

Naturschutzgebiet Hainisch Iland
Naturschutzgebiet Trillup
(und wenn ich auf der Fahrt richtig gesehen habe, gibt es noch weitere kleinere....)

Wir haben die Richtung Naturschutzgebiet Trillup eingeschlagen, das seitens der Alster liegt.  Als Ausflugsziel ist der Quellenhof erwÀhnenswert, der zum Rasten und Essen einlÀdt. Wir sind leider nur daran vorbeigefahren, haben uns aber einen Besuch schon vorgenommen :-)

Mein Geo-ABC bei Google-Maps



Wander- und Radwege entlang des EichelhÀherkamp




Grossansicht per Klick aufs Bild

brombeeren_s.jpg



Über die Alster bei Trillup












Nickname 22.08.2011, 23.39 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

GEO-ABC: D wie Duvenstedter Brook

FĂŒr das ABC-Projekt von Quizzy geht es die Alster entlang und fĂŒr das D hab ich mir den Duvenstedter Brook rausgepickt.

Das C haben wir in Duvenstedt gefunden: "Die Cantate Kirche in Duvenstedt / Hamburg". Ich hÀtte jetzt auch gleich Duvenstedt selbst noch vorstellen können, aber mir ist als Besonderheit der "Duvenstedter Brook" aufgefallen.
Der Duvenstedter Brook ist ca. 780 ha groß. Er ist eines der grĂ¶ĂŸten, artenreichste und vielfĂ€ltigste Naturschutzgebiet Hamburgs. WĂ€lder, Moore, SĂŒmpfe, Wiesen und HeideflĂ€chen, TĂŒmpel und Schilfdickichte zeigen eine usprĂŒngliche Landschaft in der sich Rehe, Wildschweine, Damwild und Rotwild zu Hause fĂŒhlen. Hunde sind hier nicht erlaubt und die Wege dĂŒrfen nicht verlassen werden. Die Natur belohnt einen hier mit besonderer Vertrautheit, wie ich lesen konnte. Leider hatten wir einen richtig regnerischen Tag erwischt und haben uns nur Appetit geholt. Einen Spaziergang durch den Duvenstedter Brook werden wir sicherlich noch nachholen.
Vorort kann man sich im Informationshaus am Duvenstedter Triftweg informieren - im Web bei Wikipedia und bei NABU





Mein Geo-ABC bei Google-Maps

Nickname 03.07.2011, 18.30 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

GEO-ABC: C wie Cantatekirche

FĂŒr das ABC-Projekt von Quizzy zeige ich euch mein C.

Zur Erinnerung das B:
.... Wir haben uns also gestern auf den Weg nach Kayhude gemacht. In Kayhude gings die Stegener Strasse hoch, bis Stegen. Vor Stegen fĂ€hrt man ĂŒber eine kleine BrĂŒcke ĂŒber die Alster. NĂ€chstgrösserer Ort: Bargfeld-Stegen (auch ein B) ;-)

Wer suchet der findet und beim C mussten wir tatsĂ€chlich ganz  schön suchen. Es soll ja die Alster entlang gehen und C-Worte sind nun nicht zu Hauf auf dieser Strecke zu sehen gewesen. Wir sind dann doch fĂŒndig geworden :-)

Einen Blick auf die Alster konnten wir erhaschen als wir ĂŒber die TriftwegbrĂŒcke fuhren.



Die Alster ...



taverne.jpgEin paar Strassen weiter "Im Ellernbusch" wollten wir uns in der griechischen Taverna Petros & Marietta stĂ€rken. Das Restaurant ist ĂŒbrigens auch mit einer Fanpage bei Facebook vertreten. Wir waren ziemlich erstaunt, wie viel Platz diese LokalitĂ€t bietet, denn von aussen sieht man das nicht wirklich. Uns hat es sehr gut geschmeckt und das Personal ist ausgesprochen freundlich.

Nach unserem leckeren Mittagessen gings nun die Strasse weiter hoch - nur ein paar Meter - und wir waren bei unserem Ziel angekommen: Die Cantate Kirche in Duvenstedt / Hamburg.

Bei Wikipedia findest du "Cantate" erklÀrt.

Das Wetter hat leider nicht sonderlich viel hergegeben ausser Regen, Regen, Regen. Unser Bildmaterial hat sich somit auf das Nötigste begrenzt.




Mein Geo-ABC bei Google-Maps
Ich werde alle ABC-Orte in Google-Maps eintragen, damit man sie auf der Karte sehen kann

Nickname 19.06.2011, 17.35 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

GEO-ABC: B wie BrĂŒcke ĂŒber die Alster

FĂŒr das ABC-Projekt von Quizzy steht das B an.

Mein erster Beitrag war: A die Alsterquelle
und nun dachte ich mir, dass ich mich ABC-technisch an der Alster entlang hangel :-) Ich werde mir sicherlich den Alsterwanderweg zu Hilfe nehmen, der ĂŒbrigens ein Teil des Norddeutschen Jakobsweg ist.

Wir haben uns also gestern auf den Weg nach Kayhude gemacht. In Kayhude gings die Stegener Strasse hoch, bis Stegen. Vor Stegen fĂ€hrt man ĂŒber eine kleine BrĂŒcke ĂŒber die Alster. NĂ€chstgrösserer Ort: Bargfeld-Stegen (auch ein B) ;-)

Mein Geo-ABC bei Google-Maps
Ich werde alle ABC-Orte in Google-Maps eintragen, damit man sie auf der Karte sehen kann.

Großansicht und weitere Ansichten per Klick aufs Bild

bruecke_s.jpg





Auf dem Weg nach Stegen sind wir am Hinweisschild "Burg Stegen" vorbeigekommen.
Von der mittelalterliche Burgruine Burg Stegen ist, bis auf die Grundmauern, nicht mehr viel zu sehen. Die Burg war im Mittelalter Sitz der Ritter von HummersbĂŒttel. 1302 wurde die Burg erstmals schriftlich erwĂ€hnt. Ende des 14 Jhd. musste sie aufgegeben werden. Ein Wiederaufbau war untersagt.

Evtl. schaffe ich es noch vor dem C Bilder von Burg Stegen hier nachzureichen :-)

> Informationen zur Burg
> Burgplan und weitere Bilder 

Nickname 29.05.2011, 17.54 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

GEO-ABC: A wie Alsterquelle

Das ABC-Projekt von Quizzy ist an den Start gegangen.

Mein Bild ist eine Konserve aber einfach passend.
Das A macht den Anfang und eine Quelle ist ein Ursprung, da passt doch meine Alsterquelle wunderbar :-)
Mein erster Beitrag: A die Alsterquelle
Die Alsterquelle haben wir August 2010 fĂŒr das Teekesselchen-ABC aufgesucht, was fahrtechnisch gar nicht so einfach gewesen ist. Es ging ĂŒber Stock und Stein ins hinterste HInterland :-)

> Informationen gibt es bei Wikipedia
> Und noch die Lage via Google Maps :-)

Zur Großansicht aufs Bild klicken

alsterquelle2_s.jpg





Nickname 09.05.2011, 17.09 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Neues Projekt: Geografie-ABC

Ein ABC-Projekt startet Quizzy und ich hab beschlossen mitzumachen. Ich bin gerne unterwegs und da kommt mir das GEO-ABC natĂŒrlich entgegen. Gut finde ich auch, dass man ins Archiv greifen darf, wenn man möchte.

Der zeitliche Ablauf sieht wie folgt aus:
A: 7. Mai B: 21. Mai C: 7. Juni D: 21. Juni E: 7. Juli F: 21. Juli G: 7. August H: 21. August I: 7. September J: 21. September K: 7. Oktober L: 21. Oktober M: 7. November N: 21. November O: 7. Dezember P: 21. Dezember R: 7. Januar S: 21. Januar T: 7. Februar U: 21. Februar V: 7. MĂ€rz W: 21. MĂ€rz Z: 7. April 2012

Man darf Bilder nachreichen.
Alle zwei Wochen postet man ein Bild.
Anmeldeschluss gibt es aktuell keinen.
Orte mit Q, X oder Y sind zwar nicht aufgefĂŒhrt, dĂŒrfen aber natĂŒrlich auch gezeigt werden.
Berge dĂŒrfen ebenfalls eingereicht werden:
Anmerkung:  „Kreative“ Ortsbezeichnungen sind nicht nur erlaubt, sondern auch erwĂŒnscht!

Ach ja, es ist noch Platz fĂŒr Teilnehmer (glaube ich) :-)

> Zum Projekt

Nickname 30.04.2011, 19.38 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL