Blogeinträge (themensortiert)

Thema: iPhone + Fotografie

Sonnengelb

aufgenommen mit dem iPhone + Olloclip Macro (no edit)

Nickname 22.07.2013, 10.44 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

iPhone 5 vs. iPhone 4 - ein klitzekleiner Bildtest

Ich darf mich inzwischen "gl√ľckliche Besitzerin eines iPhone 5" nennen und es gab nat√ľrlich ein ein, zwei Gr√ľnde, warum ich mich m√§chtig auf das iPhone 5 gefreut habe und eines wollte.
Der Hauptgrund war/ist die Kamera. Ich hatte bis dato ein iPhone 4 und hab ein wenig neidvoll auf die Bildergebnisse des iPhone 4s geschaut. Es war zu erwarten, dass beim iPhone 5 nun wieder an der Qualität der Kamera geschraubt wird und darauf hab ich gewartet.

Heute hab ich, aus der "H√ľfte", einen winzigen Vergleich der Bildqualit√§t gestartet.
Wir waren unterwegs und kehrten kurz bei Miss Pepper ein. Die Lichtverhältnisse waren ziemlich mies und es regnete auch noch wie aus Eimern. 

Mein Herzallerliebster stellt seine iPhone 4 zur Verf√ľgung, das eine Bildaufl√∂sung von 2057x1536px bietet. (Per Klick aufs Bild gibt es die Ansicht von 1000x747px)
 
vergleich4s.jpg


Und hier nun im Vergleich die selbe Aufnahme mit einem iPhone 5 - gleiche Lichtverhältnise, fast die selbe Position. Auflösung 3264x2448px (per Klick aufs Bild gibt es das Bild in 1000x750px zu sehen)


vergleich5s.jpg

Ich hab ausserdem noch einen Ausschnitt aus dem Bild genommen um das Ganze noch etwas näher betrachten zu können:

iPhone 4 - Ausschnitt (320x255) aus der Originalgrösse des Bildes 2057x1536px



iPhone 5 - Ausschnitt (320x255) aus dem Bild in der Grösse 2057x1543px (wie iPhone 4)



iPhone 5 - Ausschnitt (320x255) aus der Originalgrösse 3264x2448px



Da hat sich aber doch was getan :-)

Nickname 29.09.2012, 19.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Leuchtturm Dahmeshöved

Nickname 31.01.2012, 17.56 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

iPad App Bookfactory

gesponserter Artikel

bookfactory_icon.jpg

Fotografieren ist mit meinem iPad nicht möglich, aber das wird mit dem iPhone erledigt, das ich ja auch immer mit dabei habe, wenn ich unterwegs bin.
Mein iPad bekommt allerdings deutlichen Vorrang vor dem iPhone, wenn es um die Bildbearbeitung geht. Es macht einfach mehr Spa√ü, weil mehr Bildfl√§che vorhanden ist. Die meisten Bilder, die ich mit dem iPhone aufgenommen habe, werden sp√§ter im iPad verarbeitet. Praktisch ist die iCloud. Sobald ich mich mit beiden Ger√§ten im selben WLAN-Netzwerk befinde, kann ich auf die Bilder zugreifen, ohne sie vorher vom iPhone aufs iPad transportieren zu m√ľssen.

bookfactory_album.jpgSo schön es ist, dass die Bilder nun in der Cloud liegen und von allen Apple-Geräten erreicht werden können - so schön ist es, wenn ich sie in einem Fotoalbum anschauen kann.
Bookfactory hat nun eine iPad-App entwickelt mit der man absolut einfach ein Fotobuch erstellen (lassen) kann. Auch hier ist es wieder sehr praktisch, dass ich mit der App auf meine Camera Roll und auf die Cloud zugreifen kann um Bilder einzubinden.

F√ľr mein Fotobuch von Bookfactory w√§hlte ich das Thema "Nehmen Sie Platz im Dezember 2011" - ich hatte im Dezember eine Menge Bilder geschossen und der abgebildete Stuhl passte wunderbar ...

Nachdem ich mir die App aufs iPad geladen und ge√∂ffnet habe, ist mir sofort das angenehme Design, mit selbsterkl√§renden Icons f√ľr die Bedienung, aufgefallen. Gleich zu Beginn hab ich mir das Hilfevideo angeschaut, welches jederzeit √ľber ein Icon erreicht werden kann. Bei dem Funktionsumfang, den die App bietet, ist das Video tats√§chlich sehr hilfreich.

Meine Bilder hab ich bereits aus meiner Camera Roll ausgew√§hlt...meist habe ich eigene Bilder als Hintergr√ľnde verwendet. Im Screenshot ist ein Hintergrund aus der Bibliothek der App zu sehen. Eine reichhaltige Bibliothek mit Vorlagen ist vorhanden und kann einfach eingebunden werden. Anzumerken ist, dass auch Bilder aus den eigenen facebook-Alben eingelesen werden k√∂nnen.



Die Bilder können ganz nach belieben angeordnet werden. Ausserdem sind diverse Bildausschnitte möglich - wie z.b. rund. Via Text-Icon können Textpassagen eingebaut werden. Die Texte können farblich abgestimmt und auch mit Schattierungen versehen werden - verschiedene Schriften sind vorhanden.



Über das Werkzeug-Icon können z.B. die Blatteigenschaften eingestellt werden wie eigenes Hintergrundbild einbinden, oder aus der Bibliothek der App ein Bild wählen - oder man vergibt einfach nur eine Farbe. Weiter kann die Transparenz des Hintergrundbildes eingestellt werden.



Die Formatierungsm√∂glichkeiten sind wirklich erstaunlich und lassen viel Gestaltungsfreiheit zu. Wer es sich einfach machen m√∂chte, bedient sich des Assistenten, der ein Bef√ľllen des Albums in minutenschnelle erlaubt. In 5 Minuten k√∂nnte man ein fertiges Fotobuch gefertigt bekommen. Ich bediene mich bei Fotoalben eher selten eines Automatismus und bastel mir brav meine Bildchen nach eigenen Vorstellungen ein.

Ist das Fotobuch erstellt, muss nat√ľrlich noch alles an bookfactory via iPad geliefert werden - der Upload war sehr schnell passiert. Ein dickes Lob!



Nach wenigen Tagen bekam ich mein - via iPad - bestelltes Fotobuch geliefert. Die Qualit√§t l√§sst sich f√ľhlen. Ich war aber vor allem von den Bildfarben √ľberrascht, denn alle Bilder sind so widergegeben, wie ich sie auch auf meinem iPad zu sehen bekomme.

Zum Preis:
Mein Album/80 Seiten im Format 20,5 x 20,5 cm ist ein Album im Wert von ca. 66 Euro entstanden. Versandgeb√ľhren sind nicht mit eingerechnet.

F√ľr mich ist die App bookfactory empfehlenswert.

Viral video by ebuzzing

Nickname 20.01.2012, 15.56 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bayersoier See

Bei meinem letzten Besuch in Bayern war wieder einmal wunderbares Wetter und wir unternahmen einen Spaziergang um den Bayersoier See. Klar, hatte ich mein iPhone, aber auch meine große Cam dabei.

Hier zeige ich ein Bild vom See welches mit dem iPhone aufgenommen wurde.



.. eigentlich sah das Ganze aber gaaaanz anders aus, als es oben zu sehen ist ;-) Ich bin aber auch immer wieder begeistert, was machbar ist.




Das Bild von oben ist mit der App Camera Studio + (iTunes-Vorschau) entstanden. F√ľr die Gegen√ľberstellung habe ich die App Frame Magic verwendet. Und die kleine Textlabels bringt die App LabelDispensr

Nickname 08.11.2011, 22.36 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ommmm.

Nickname 12.10.2011, 11.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Herbst in der Giesskanne

Nickname 07.10.2011, 15.22 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

iPhoneography-Event im Apple Store

Ank√ľndigung:



Aufregung: wir, Michael, Anne und ich, d√ľrfen einige Bilder aus unserem iPhoneography-Sortiment im neuen Apple Store, Jungfernstieg, Hamburg vorstellen. Das Ganze fndet am 08.10.2011 um 17.00 Uhr statt.

Nickname 30.09.2011, 12.23 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Addicted to iPhoneography

addicted {adj}
    ergeben
¬†¬†¬† s√ľchtig
    verfallen
   
iPhoneography hat mich fest im Griff und macht mir immer mehr Freude.
Vor kurzem haben mein Herzallerliebster und ich nun ein Portal zur iPhoneography - im speziellen f√ľr Instagram -¬† ins Netz gestellt:



Das Portal ist √ľber zwei Adressen erreichbar: www.iphoneartists.de und www.iphonista.de

iphoneartists.de
richtet sich als 1. deutschsprachiges Instagram-Portal an all diejenigen, die die App Instagram verwenden und dar√ľber ihre Bilder posten. √úber iphoneartists.de besteht nach einer Registrierung die M√∂glichkeit, eigene Bilder und auch die von anderen registrierten Instagramern, aufzurufen, mit einem LIKE zu versehen oder zu kommentieren. F√ľr alle nicht registrierten Besucher kann eine kleine Auswahl an Bildern aufgerufen werden.
Das Portal ist ja noch sehr jung und so ist noch viel Luft nach oben f√ľr verschiedene Features innerhalb von iphoneartists.de- auch in Verbindung mit der instagram-API.
In Instagram werden mit Begeisterung Challenges veranstaltet, die wir ebenfalls anbieten und jetzt schon viel Freude damit erleben konnten. Unsere Challenges veröffentlichen wir auch auf iphoneartists.de.

iphonista.de beinhaltet ein Blog, in dem √ľber Instagram, iOS-Apps (Schwerpunkt Fotografie) und vieles mehr zum Thema iPhoneography berichtet wird. Instagram wird auf iphonista.de eine eigene Seite gewidmet. Dort werden alle m√∂glichen Dienste rund um Instagram vorgestellt. Da das Portal noch sehr jung ist, gibt es noch Auff√ľllbedarf ;-) Kommt Zeit, kommen die Inhalte.

Ich bin auch schon gefragt worden, ob Hilfe ben√∂tigt wird und da kann ich nur sagen: Ja, ich freue mich z.b. √ľber Gastbeitr√§ge im Blog oder auch andere Beitr√§ge, wie Tutorials zu Apps oder zur Bildbearbeitung.

Nickname 30.09.2011, 12.16 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Auf der Autobahn - iPhoneonly - no filter

Es ist gar nicht so einfach aus dem Auto heraus - bei voller Fahrt - Fotos zu machen. Ein paar schöne Bilder sind letztens auf der Autobahn mit dem iPhone entstanden ...

Bilder gibt es per Klick als Großansicht

0911_road1s.jpg
0911_road2s.jpg
0911_road3s.jpg
0911_road4s.jpg


Nickname 04.09.2011, 22.27 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL