Projekt: cam underfoot #21 paws

cam_underfoot_2011_2.jpgFür CAM UNDERFOOT von > Frau Kunterbunt  gibt es die Füsskens von meinem Katzenbube "Sandy"
Er geniesst aktuell viel frische Luft. Bis jetzt haben wir den Freigang doch ziemlich eingeschränkt, aber da wir jetzt alles gut "vernetzt" haben, dürfen die Miezen viel viel öfter auf die Terrasse. Sie geniessen es ;-)

Die Großansicht gibt es mit Klick aufs Bild

wo21_paws_s.jpg

Nickname 26.05.2011, 21.37| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Projekt - cam underfoot | Tags: Projekt, cam underfoot, Tiere, Katzen,

Artist Of The Day

Hab ich eben in meinem Mailfach die Nachricht gefunden, dass ich heute die Ehre habe, der "AOTD" bei iphoneart.com zu sein :-))) das hab ich mir gleich per Screenshot festgehalten - den Morgen ist der Zauber leider wieder vorbei :-)

iphoneart erfreut sich einer schnell wachsenden Community. Kein Wunder, die iphoneography wird immer beliebter :-) Bei iphoneart kann man als bekennender iPhoneographierer die eigenen Werke ausstellen. Es gibt natürlich auch eine IPA-iPhone/iPad-App um den iphoneart-Account damit zu füllen. 

> iphoneart
> Meine iphoneart-Gallerie

Nickname 26.05.2011, 20.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: iPhone + Fotografie | Tags: iPhoneArt, iPhone, Art,

Projekt: TickTack #12

ticktack_logo_s.jpgUhr Nr.12 für das Uhren-Projekt von Frau Waldspecht ist am Kloster St. Johannis im Stadtteil Eppendorf zu sehen (Ansicht vom Leinpfadufer). Die Ursprünge des Klosters gehen zurück bis 1227. Es wird heute als Evangelisches Damenstift mit Wohnanlagen geführt. Alleinstehende Damen können sich ab einem Alter von 60 Jahren für eine Wohnung im Kloster bewerben. Das Aufnahmealter liegt zwischen 60 und 75 Jahren. Wegen der großen Nachfrage gibt es eine Warteliste.
 
> Webseite des Klosters

> Kloster St. Johannis bei Wikipedia

> Uhren-Google-Map :-)

Zur Großansicht per Klick aufs Bild

ticktack12_s.jpg

Nickname 20.05.2011, 16.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Projekt - TickTack | Tags: Projekt, Uhren, Hamburg,

May I introduce you ...



FishEyeLens meets Makro-Lens



Da hab ich doch entdeckt, dass es für mein iPhone4 noch ein paar weitere Linsen gibt und musste testen. Heute brachte der Postbote das kleine Packerl.
Gestern wurde ich gefragt, ob man so etwas wirklich braucht. NEIN. Wirklich brauchen ist anders, aber für iPhoneography-Verrückte sind diese kleinen Extra durchaus ein Spaß (und damit ihr Geld wert)

FishEyeLens meets "Blick nach draussen" - mit camera+ wurde noch bisschen nachgeschärft.



Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen :-)

Die Linsen sind magnetisch. Man klebt einen kleinen Metallring (2 Stück im Lieferumfang) um die Cameralinse und dann einfach "schnapp" und schon "klebt" die Linse am iPhone.

Makro-Lens meets FishEyeLens:






Mit der eigentlichen iPhone4-Cam wären diese Bilder nicht möglich.
Beide Bilder hab ich in camera+ noch bisschen ver-apped ;-)

Und klar, Blümchen müssen auch sein:






Beide Linsen hab ich bei Amazon bestellt.
Magnetische Super-Makro Linse für verschiedene Kameratypen (Amazon)
> Magnetisches Fischauge (180°) für diverse Kameratypen (Amazon)

Die Linsen werden mit einem Magnetverschluss inkl. Aufhängung und Abdeckkappe geliefert. Man könnte die Linsen auch am Schlüsselbund mitnehmen ;-) Beim Aufkleben des Metallrings muss man drauf achten, den Blitzer nicht zuzukleben (beim iPhone4)

Nickname 13.05.2011, 23.29| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: iPhone + Fotografie | Tags: iPhone, Gadgets, Tipps, Lens,

olloclip: iPhone 4 quick change camera lens system

Das gefällt mir_ ein all-in-one-lens: der olloclip
Bis jetzt kann man diese Clip-Linse noch nicht kaufen, dafür muss auf kickstarter erst einmal ein Pott mit 15 000 Dollar gefüllt werden. kickstarter nennt dies "to pledge" -> zusagen, versprechen, ein Pfand geben. Das kann man tun, indem man einfach 1 Dollar oder mehr spendet oder wenn man sich diesen olloclip schon vorbestellt. Alle Spenden, Vorbestellungen werden gezählt.
Ist der Topf mit den 15 000 Dollar bis 6. Juni erreicht erhält das Projekt die Finanzierung.
"This project will only be funded if at least $15,000 is pledged by Monday Jun 6, 6:14pm EDT.



Übrigens geht man kein Risiko ein, denn der Spendenbetrag wird erst eingezogen, wenn das Ziel erreicht wurde.
Den olloclip wird es sicher trotzdem geben, denn wie nachzulesen ist, stehen die Entwickler schon in den Startlöchern, aber so eine Finanzspritze ist natürlich wunderbar. Übrigens bekommt man bei einer Vorbestellung des olloclip einen Rabatt gegenüber dem späteren, tatsächlichen Preis. Zu lesen ist ausserdem: Shipping in USA und International. Das macht den olloclip natürlich gleich noch ein bisschen interessanter ;-)

Webseite olloclip
olloclip bei facebook
kickstarter
kickstarter bei facebook

Nickname 13.05.2011, 08.49| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: iPhone + Fotografie | Tags: iPhone, Gadgets, Tipps,

Rollei iTele 8x Teleobjektiv

Vor einer Weile hab ich das Rollei iTele 8x Teleobjektiv in einem Online-Artikel entdeckt und gleich gedacht "wow, das wäre doch auch was Feines für mein iPhonegrafier-Herz".
Die Lieferung hat etwas gedauert, aber nun ist es da.

Erst einmal auspacken, die Teilchen anschauen und dann zusammenbauen.

Bei einem Preis von ca. 30 Euro sollte natürlich klar sein, dass hier nicht die Rede von einem Supertele ist. Man muss bei der iPhone-Fotografie sowieso Abstriche machen. Das iPhone 4 hat zwar schon einiges an Qualität dazu gewonnen, aber ich meine, dass Apple immer noch mächtig hinterher hinkt, wenn es ums Fotografieren mit dem Handy/Smartphone geht. 
Mit Apple oder dem iPhone ist es eben so: Man liebt es, oder man lässt es. Ich bin Liebhaber und ganz besonders viel Spaß hab ich an der Fotografie mit dem iPhone. Diesen Spaß bringen all diese herrlichen Foto-Apps.

Meine Produktfotos sind mit Instagram erstellt ... (großer Suchtfaktor!)
Hier sind die Einzelteile des Teles zu sehen: Die Schale fürs iPhone, das Stativ, das Tele (zum Schrauben), die Halterung für die Schale, eine kleine Tasche und ein Putztuch.




Nun gleich mal ein Test auf meiner Terrasse :-) Das Tele ist ganz einfach anzubringen - man sollte aber doch mal kurz nen Blick in die Gebrauchsanleitung werfen, denn dann kann man sehen, wie die Halterung für die Schale mit dem iPhone auf das Stativ geschraubt wird. Ich habs nämlich prompt falsch herum drauf gebaut.

Es war schon etwas später und die Lichtverhältnisse nicht mehr ganz so klasse. Es gibt schon die ersten Schwierigkeiten mit dem iPhone. Dieses Bild ist ohne Tele entstanden.



Ich hab dann gleich mal den Zoom der iPhone-Kamera komplett ausgereizt und die Geranie ins Visier genommen - grauselig, das Ergebnis.



Nun aber das Rollei iTele 8x Teleobjektiv - draufgeschraubt - und direkt das folgende Ergebnis auf den Schirm bekommen:



Ich hab bei den folgenden Bildern noch zusätzlich den Zoom bedient.












Alle Bilder wurden von ein und der selben Stelle aufgenommen.

Nun schraub ich das Tele noch einmal ab und lichte meinen Raben ab.
Entfernung zum Motiv ca. 4 bis 4,5 m.



.. und noch einmal der Kamera-Zoom bis zum Anschlag - bei gleichbleibender Entfernung:



Ein letzter Test mit dem Tele - bei gleichbleibender Entfernung zum Motiv (ich drehe nur noch am Tele selbst das Motiv scharf) - das Ergebnis:



Wie man sehen kann, sind mit dem Tele auf jeden Fall gute Ergebnisse vorhanden, die mit dem kamerainternen Zoom nicht zu erreichen sind.  Das Tele ist ein nettes Gadget, mit dem man die iPhone-Fotografie bereichern und erweitern kann. Die Erwartungen sollten allerdings nicht zu hoch sein, wie man sicher auch am Preis feststellen kann.

Produktmerkmale lt Amazon:
  • Das Teleobjektiv für das iPhone4* erweitert den Einsatzbereich des iPhone4* z.B. für Schnappschüsse. Es ist leicht zu befestigen und eine hochwertige Linsenkonstruktion vermeidet Bildfehler
  • Produktinformation: 8-fache Vergrößerung, 18 mm Teleskop-Objektiv, F = 1.1, Aufnahmebereich: 3 m ~ unendlich, Bildwinkel: 16°, Manuelle Fokussierung
  • Maße: 70 mm lang, Ø 30 mm, Nur 45 g Nettogewicht
  • Rollei 24 Monats Austauschservice, Rollei Service Hotline
  • Lieferumfang: 1 x Teleskop-Objektiv, 1 x Mini-Stativ und Halterung für iPhone4*, 1 x Hard Case für iPhone 4*, Reinigungstuch und Bedienungsanleitung in 16 Sprachen,

    Das iPhone4* ist nicht im Lieferumfang enthalten. "iPhone" ist eingetragene Marke der Apple Inc.

Rollei iTele 8x Teleobjektiv für iPhone 4G (bei Amazon)

Nickname 12.05.2011, 22.09| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: iPhone + Fotografie | Tags: iphone, Gadgets, Tipps,

GEO-ABC: A wie Alsterquelle

Das ABC-Projekt von Quizzy ist an den Start gegangen.

Mein Bild ist eine Konserve aber einfach passend.
Das A macht den Anfang und eine Quelle ist ein Ursprung, da passt doch meine Alsterquelle wunderbar :-)
Mein erster Beitrag: A die Alsterquelle
Die Alsterquelle haben wir August 2010 für das Teekesselchen-ABC aufgesucht, was fahrtechnisch gar nicht so einfach gewesen ist. Es ging über Stock und Stein ins hinterste HInterland :-)

> Informationen gibt es bei Wikipedia
> Und noch die Lage via Google Maps :-)

Zur Großansicht aufs Bild klicken

alsterquelle2_s.jpg





Nickname 09.05.2011, 17.09| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Projekt - GEO-ABC | Tags: Hamburg, Gewässer, Natur,

Projekt: AAPZM No 15

aapzm_1.pngDas Projekt:
30 Wochen = 30 Buchstaben = 30 Aussagen
Kurz auch: "AAPzM" genannt.

Thema Woche 15: „Pack schlägt sich, Pack verträgt sich“

Mitgebracht von einem unserer Mallorca-Urlaube :-)
*Sehnsucht*


14_pack.jpg

Nickname 01.05.2011, 23.28| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Projekt - AAPZM | Tags: Projekt, AAPZM, Tiere,