Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: iPhone

Ommmm.

Nickname 12.10.2011, 11.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Herbst in der Giesskanne

Nickname 07.10.2011, 15.22 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

iPhoneography-Event im Apple Store

Ank√ľndigung:



Aufregung: wir, Michael, Anne und ich, d√ľrfen einige Bilder aus unserem iPhoneography-Sortiment im neuen Apple Store, Jungfernstieg, Hamburg vorstellen. Das Ganze fndet am 08.10.2011 um 17.00 Uhr statt.

Nickname 30.09.2011, 12.23 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Addicted to iPhoneography

addicted {adj}
    ergeben
¬†¬†¬† s√ľchtig
    verfallen
   
iPhoneography hat mich fest im Griff und macht mir immer mehr Freude.
Vor kurzem haben mein Herzallerliebster und ich nun ein Portal zur iPhoneography - im speziellen f√ľr Instagram -¬† ins Netz gestellt:



Das Portal ist √ľber zwei Adressen erreichbar: www.iphoneartists.de und www.iphonista.de

iphoneartists.de
richtet sich als 1. deutschsprachiges Instagram-Portal an all diejenigen, die die App Instagram verwenden und dar√ľber ihre Bilder posten. √úber iphoneartists.de besteht nach einer Registrierung die M√∂glichkeit, eigene Bilder und auch die von anderen registrierten Instagramern, aufzurufen, mit einem LIKE zu versehen oder zu kommentieren. F√ľr alle nicht registrierten Besucher kann eine kleine Auswahl an Bildern aufgerufen werden.
Das Portal ist ja noch sehr jung und so ist noch viel Luft nach oben f√ľr verschiedene Features innerhalb von iphoneartists.de- auch in Verbindung mit der instagram-API.
In Instagram werden mit Begeisterung Challenges veranstaltet, die wir ebenfalls anbieten und jetzt schon viel Freude damit erleben konnten. Unsere Challenges veröffentlichen wir auch auf iphoneartists.de.

iphonista.de beinhaltet ein Blog, in dem √ľber Instagram, iOS-Apps (Schwerpunkt Fotografie) und vieles mehr zum Thema iPhoneography berichtet wird. Instagram wird auf iphonista.de eine eigene Seite gewidmet. Dort werden alle m√∂glichen Dienste rund um Instagram vorgestellt. Da das Portal noch sehr jung ist, gibt es noch Auff√ľllbedarf ;-) Kommt Zeit, kommen die Inhalte.

Ich bin auch schon gefragt worden, ob Hilfe ben√∂tigt wird und da kann ich nur sagen: Ja, ich freue mich z.b. √ľber Gastbeitr√§ge im Blog oder auch andere Beitr√§ge, wie Tutorials zu Apps oder zur Bildbearbeitung.

Nickname 30.09.2011, 12.16 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Auf der Autobahn - iPhoneonly - no filter

Es ist gar nicht so einfach aus dem Auto heraus - bei voller Fahrt - Fotos zu machen. Ein paar schöne Bilder sind letztens auf der Autobahn mit dem iPhone entstanden ...

Bilder gibt es per Klick als Großansicht

0911_road1s.jpg
0911_road2s.jpg
0911_road3s.jpg
0911_road4s.jpg


Nickname 04.09.2011, 22.27 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Magnete - noch einmal

Es macht unheimlich viel Freude eigene Fotomotive auf Alltagsprodukten wieder zu finden. Im April habe ich Fotomagnete bei einem Online-Anbieter mit meinen Fotomotiven gestaltet. Ich wollte iPhone-Fotos verwenden und es sollten quadratische Magnete werden. Die Magnete hab ich hier gezeigt. Frau Wortperlen hatte derzeit den Anbieter zazzle.de ausprobiert, den ich ebenfalls noch testen wollte, was ich inzwischen auch getan habe. Ich hab die Magneten nun schon eine ganze Weile zu Hause und erfreue ich mich an ihnen.

Die Motive (Ranunkeln) hab ich mit der iPhone-App INFINICAM verapped.
Die Bilder stehen nach der Behandlung mit Infinicam in einer Aufl√∂sung von 1943x1936 px (keine Ahnung warum es kein wirkliches Quadrat ist) zur Verf√ľgung.
Infinicam bietet einige sehr nette Bildeffekte, wie man unten sehen kann. Weitere Bilder hab ich im Themenpunkt "iPhone - infinicam" eingestellt.

Hier zwei der Motive in der verkleinerten Ansicht:





Die Magnete von zazzle sind in der quadratischen Form 5,1cm x 5,1cm gro√ü und werden mit kratz- und UV-best√§ndigem Mylar beschichtet. Die R√ľckseite ist mit einem leistungsstarken Magnet belegt - die Haftung ist sehr gut! Die Verarbeitung ist prima - da l√§sst sich nix verbiegen und man kann die Magneten notfalls auch mal abwischen. Die Farben entsprechen dem, was ich auf meinem Bildschirm sehe. Der Dienst ist empfehlenswert, allerdings braucht man etwas Geduld, weil die Produktion in Kalifornien statt findet und die bestellten Artikel - dementsprechend - ein Weilchen dauern bis sie im Briefkasten liegen. Bei Geschenken sollte man den Zeitfaktor mit einplanen.

> Direktlink zu den Magneten
 



Die beiden obigen Bilder sind mit der App Hipstamatic aufgenommen und wurden mit den Apps DipTic und LabelDispensr weiterverarbeitet.

Nickname 25.06.2011, 23.12 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein gelbes Bl√ľmchen und die M√∂glichkeiten

Aufgenommen mit einem iPhone 4 und macro-Lens f√ľrs iPhone

Das Original



Und dann geht das gebastel los ... in einem ersten Schritt öffne ich mein Wunschbild aktuell meist in Photoforge 2 oder Camera +  und werden hier mit Effekten versehen.
Die Motive in der zweiten Reihe sind anschliessend mit Blender und Pic Grunger nachbearbeitet worden. Ich hab mir dann gedacht mit der App Diptic die Bilder zusammenzusetzen und anschliessend noch einmal zu bearbeiten.



Hier hab ich die vorbereiteten Bilder mit PhotoArtista - Oil ... verzaubern lassen. Diese App lässt die Bilder wie Gemälde wirken - innerhalb dieser App gibt es viele weitere Möglichkeiten einem Foto ein gemäldeähnliches Aussehen zu verleihen.



In PhotoArtista - Oil - können Bilder auch mit der Technik Haiku versehen werden. PhotoArtista - Haiku gibt es als eigenständige App oder als in-App-Kauf in PhotoArtista - Oil.



Ich kann mich oft nicht entscheiden, welche Resultate mir besser gefallen. Alle haben ihren Reiz, finde ich :-)

Nickname 23.06.2011, 23.12 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Crazy for ...

Das Fotografieren mit dem iPhone macht mir irre viel Spaß und noch mehr Freude bereitet es mir, die Bilder mit diesen vielen Möglichkeiten der Bildbearbeitungsapps aufzubereiten.
Gestern hab ich nun mal eine Fanpage f√ľr mein "verr√ľckt nach iPhoneography" bei Facebook angelegt.

Nun freu ich mich √ľber Fans :-) bzw. Interessierte, denn der zweite Schritt (der erste ist das Anlegen der Seite) ist das Erreichen einer anst√§ndigen URL. 25 Fans/Freunde sind daf√ľr n√∂tig.
Falls du also bei Facebook bist und auch Spaß an der iPhoneography hast, klickst du evtl. auf "gefällt mir" bei Crazy4iPhoneography (Link zur Fb-Fanpage) :-)


Nickname 22.06.2011, 14.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Insekten - iPhone-Macro

Gestern hatte ich Gelegenheit viel mit dem iPhone-Makro zu fotografieren. U.a. wollte ich auch Insekten ablichten. Hier meine Ergebnisse - ich finde sie sind doch recht ansehlich geworden :-) Mir macht die Makro-Fotografie mit dem iPhone richtig Spaß und die Resultate gefallen mir meist sehr, sehr gut. Einziger Nachteil bei den Insekten: man muss echt nah ran an die Viecherl.












Nickname 03.06.2011, 16.30 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Daisy - iPhone-Macro



Die Fotos sind mit den Apps Photoforge 2 und Camera+ nachbearbeitet.

Nickname 30.05.2011, 22.39 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL