Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Apple

Ommmm.

Nickname 12.10.2011, 11.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

iPhoneography-Event im Apple Store

Ankündigung:



Aufregung: wir, Michael, Anne und ich, dürfen einige Bilder aus unserem iPhoneography-Sortiment im neuen Apple Store, Jungfernstieg, Hamburg vorstellen. Das Ganze fndet am 08.10.2011 um 17.00 Uhr statt.

Nickname 30.09.2011, 12.23 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

iPhone-App myFilm

Mit myFilm kreierst du künstlerische Fotos wie mit einer Instant, einer Spielzeugkamera oder Fotos im Miniaturstiel mit einfachen Kamera-Einstellungen.
> iTunes-Vorschau

Funktionen:

- Helligkeit und Kontrast anpassen
- Gratbildung und Weite einstellen
- Weicher Fokus
- Vignettierung
- 8 Farbfilter
- Redo- Entwicklung
- Auto-speichern an/aus
- Öffnen des Aufnahmemodus nach dem Start der App
- Bilder via iPhone-Kamera oder aus dem Album bearbeiten
- E-Mailversand
- Twitter (Twitpic)
- Auflösung:
iPhone 4 & iPhone3GS : 1920px
iPhone3G : 800px

Voraussetzungen:Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.0 oder neuer.
Aktuell: 0,79 Euro



Nickname 23.10.2010, 22.08 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

iPhone/iPad App - Diptic

icon_diptic.jpgEben hab ich mir die App Diptic heruntergeladen und ich mag sie auch gerne weiterempfehlen. Im Moment ist diese schicke iPhone- und iPad-App KOSTENLOS zu bekommen. Mit 4-5 Sternen in den Bewertungen ist sie durchaus als Empfehlung anzusehen.

Wer gerne Bilder zusammensetzt und damit kleine Geschichten erzählt, ist hier gut bedient. Ich hab vor kurzem das > Projekt Instant 4 angelegt und ich kann die App Diptic bestens dafür verwenden. 
Diptic generiert Bilder in der Grösse 1024x1024px und stellt für die Kreationen 19 verschiedene Layouts zur Verfügung. Die Bildgeschichten können mit 2 - 4 Bildern ausgestattet werden. Die Bedienung ist absolut intuitiv. Wer die einzelnen Bilder noch farblich, im Kontrast oder auch in der Helligkeit anpassen möchte, kann das innerhalb der App noch machen. Die Rahmung der Bild-Komposition lässt sich farblich anpassen.

Grossansicht bei Klick aufs Bild:

















> Hersteller-Webseite
> iTunes-Vorschau

> Diptic Flickr-Gruppe

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.0 oder neuer.

Weitere Einblicke in die App bei Klick aufs Bild


diptic1.jpg

Nickname 03.10.2010, 15.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hipstamatic 170 - coming soon

hipstamatic_150.jpgIn einigen Blogs,  die sich mit Fotografie-Apps fürs iPhone beschäftigen, ist es seit Tagen zu lesen: Hipstamatic 170 & HipstaMart Print Lab is coming soon. Und das heißt genau: 17.09.2010 - heute!

Das Hipstamatic 170 Update kommt mit einer Reihe von iOS4 Bug fixes und dem HipstaMart Print Lab (mit Einschränkung), einem neuen HipstaPak mit dem Namen MISSION und einiges mehr.
Das HipstaMart Print Lab wird heute erst mal nur für Nordamerika zu haben sein. Europa darf sich über diesen Service ab 1. Oktober freuen. Via HipstaMart Print Lab wird es möglich sein, Bilder zu bestellen und sich zuschicken zu lassen.

Die neuen Features in Hipstamatic 170 im Überblick:
  • HipstaMart Print Lab - bestellen von "high qualitiy archival prints" inkl. Versand
  • Tumblr-Sharing von Bildern und Stacks
  • Deaktivieren des iPhone4-Blitz (Voreinstellungen) möglich
  • Neuer "medium" Bildqualität-Modus für iPhone 3GS und iPhone 4 (only)
  • Neues HipstaPak "Mission" - enthält Bettie XL Lens und Inas 1935 Film
> iTunes-Vorschau Hipstamatic (160)
> Hipstamatic bei Facebook
> Deutsche Hipstamatic-Gruppe bei Flickr
> Hipstamatic-Webseite

Nickname 17.09.2010, 10.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL